MODIST

Modistin /Modist

 

Die Modistin stellt Kopfbedeckungen in handwerklicher Arbeit, aus Filz, Stroh, Stoff, Leder und Pelz her.  Es werden Formen, Schnitte und Schablonen entwickelt. Für jeden Anlass und jede Gelegenheit werden Hüte, Mützen, Kappen und Kopfschmuck (z.B. Faszinator) gefertigt.

 

Modisch und funktionell dienen sie als Schutz vor Kälte und Nässe und UV Bestrahlung.

Ein spezieller Teil sind historische Kopfbedeckungen.

Im Fachgeschäft bekommen die Kunden, Damen und Herren, jung und alt, eine fachlich kompetente und menschliche Beratung um ihr Outfit zu komplettieren.

 

Wie wird ein Hut hergestellt und welche Fertigkeiten muss eine Modistin mitbringen? Hinter die Kulissen bei Hut Mertesacker in Bad Godesberg schauten die Technikjournalisten Lisa Meurer und Christiane Reher. Gefilmt wurde mit dem Smartphone, um den Traditionsberuf mit moderner Technik zu kombinieren.

Quelle: Youtube - https://youtu.be/swK4b1Dv0DU